Apple Watch?

Zur Historie: Vor gut einem Jahr hatte ich mir den Forerunner 35 von Garmin zugelegt. Eine vergleichsweise günstige Smartwatch (UVP 200 EUR, Tagespreis ca. 150 EUR) mit integriertem GPS, Pulsmessung am Handgelenk und der Möglichkeit, Aktivitäten wie Gehen, Laufen, Radfahren auch autark (also ohne Smartphone) zu tracken. Das funktionierte einige Zeit ganz gut aber dann zeigte sich, dass das Zusammenspiel mit der zugehörigen App (nach einem grösseren Update) massiv zu wünschen übrig lässt: Verbindungsabbrüche, Datenverlust etc. traten immer häufiger auf. Langwierige Fehlersuche, regelmässige Neustarts von Uhr und Smartphone waren an der Tagesordnung. Weiterlesen

Fitness-Tracker?

Bei diesem Thema hätte ich noch vor kurzem gelangweilt abgewunken „Brauch‘ ich ned!“. Aber dann hat mir Thorsten sein Nike Fuelband gezeigt und das hat mich als erklärten Technik-Freak dann doch fasziniert. Das Teil ist ein wirklich nettes Gadget für Geeks – hübsch designt und mit dem grossen Display und der farbigen LED-Skala daneben ein echter Augenschmaus.

nike_fuelband1

Weiterlesen